Composings

Collagen

Einzelaufnahmen beeindrucken nicht immer für sich allein. Werden sie aber in den Kontext zu anderen Aufnahmen gesetzt, wie es bei einer Collage der Fall ist, entstehen neue Betrachtungsweisen. Die Bildaussage wird verstärkt, oder der Blick auf ein größeres Ganzes wird ermöglicht, um nur zwei Ansätze zu nennen.

Bei den Bildern der Maispflanze habe ich mich zum Beispiel auf deren Rottöne fokussiert. Die einzelnen Fotos habe ich nicht künstlich verändert oder eingefärbt, sondern sie zeigen die natürliche Farbgebung von Futtermais im Spätsommer. Durch die Anordnung der Bilder als Collage werden die schönen Rotschattierungen der sonst sehr unscheinbaren Pflanze in den Vordergrund gerückt.

Color Transects

Die sogenannten „Colour Transects“ sind wiederum eine spannende Methode ein Einzelbild mit seinem jeweils spezifischen Farbcharakter ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu rücken. Die unterschiedlichen Farben eines Bildes, die oft vielfältiger sind, als auf den ersten Blick wahrnehmbar, werden bei dieser Technik visuell destilliert. Das Ergebnis ist eine Kombination aus Foto und korrelierender Farbpalette, welche den Betrachter zu einer längeren Auseinandersetzung mit dem Motiv ermuntert.

Inspiration

Der von mir hochgeschätzte schottische Fotograf Niall Benvie hat mich zu den hier gezeigten Kompositionen inspiriert. Sie gehen alle auf Techniken zurück, die er entwickelt und perfektioniert hat.